Deine Vorteile bei hepster

Volle Transparenz 

Wir zeigen Dir auf einen Blick, welche Leistungen in Deiner Versicherung enthalten und welche Schadensfälle ausgeschlossen sind. Der Versicherungsschutz endet bei uns automatisch mit Ende der angegebenen Laufzeit.

Schneller Support

Ob Fragen zu Deiner Versicherung oder die Abwicklung eines Schadensfalles, unser Kundensupport ist 24/7 per E-Mail, über unseren Support-Chat oder unsere kostenlose Servicehotline für Dich erreichbar.

Mehr Mobilität

Egal ob Buchung, Support oder Schadensmeldung – bei uns läuft alles digital, ganz unabhängig davon, wo Du gerade bist und wie spät es ist. Über Dein hepster-Kundenkonto hast Du auf Deinem Smartphone, Tablet oder Laptop auch unterwegs immer die volle Kontrolle über Deine Versicherungen.

Hohe Sicherheit

Auf uns kannst Du Dich verlassen. Wir kooperieren ausschließlich mit etablierten, namhaften Risikoträgern zusammen, die Dich mit Kompetenz und höchster Sicherheit absichern und  arbeiten unter der Aufsicht der BaFin.

Alles, was Du über eine Outdoorsport Unfallversicherung wissen solltest!

Warum brauche ich eine Outdoorsport-Unfallversicherung?

Egal, ob beim Klettern, Wandern, Trailrunning oder Mountainbiken - als Outdoorsportler bist du ständig draußen unterwegs und setzt Deinen Körper erhöhter Kraftanstrengung aus. Dadurch ist auch die Gefahr für einen Unfall erhöht. Ein Unfall liegt dann vor, wenn ein plötzlich von außen einwirkendes Ereignis eintritt und dabei eine nicht beabsichtigte Gesundheitsschädigung hervorruft. Dazu zählen auch Umknicken, Zerrungen, Infektionen oder der Verlust des Bewusstseins aufgrund von Dehydrierung. Im schlimmsten Fall hat ein solcher Unfall Invalidität oder den Tod zur Folge - meist verbunden mit hohen Kosten. Um diesem finanziellen Risiko vorzubeugen, übernimmt daher eine gute Outdoorsport-Unfallversicherung für Dich alle Kosten für kosmetische Behandlungen und Operationen, Bergung und Transport nach einem Unfall, Rehamaßnahmen, Krankenhaustagegeld und leistet bei Invalidität oder Tod. hepster bietet Dir den vollen Rundum-Schutz für Deinen Outdoorsport.

Welche Leistungen sind bei hepster versichert?

Mit der Unfallversicherung von hepster bist Du weltweit für die finanziellen Folgen von Unfällen beim Outdoorsport, wie zum Beispiel Wandern, Mountainbiken, Trailrunning oder Klettern, abgesichert. Wir übernehmen für Dich die Kosten bis zur vereinbarten Summe für Deine Bergung und den Transport in das nächstgelegene Krankenhaus oder zum nächsten Arzt, kosmetische Operationen und Behandlungen inklusive Medikamente und Hilfsmittel sowie Rehamaßnahmen. Außerdem zahlen wir Dir eine Invaliditätssumme, wenn Du durch einen Unfall körperlich oder geistig in Deiner Leistungsfähigkeit dauerhaft beeinträchtigt bist und leisten sogar im Todesfall.

Welche Vorteile bietet die Outdoorsport-Unfallversicherung von hepster?

Bei hepster kannst Du ganz einfach in nur wenigen Klicks Deine Unfallversicherung online abschließen, auf Wunsch flexibel schon ab einem Tag Laufzeit. Wir bieten Dir passgenaue Leistungen für Deinen Outdoorsport und sichern Dich umfangreich für alle Eventualitäten ab, unter anderem bei Infektionen, Zerrungen und Verrenkungen und Umknicken. Darüber hinaus hat die hepster Outdoorsport-Unfallversicherung ein automatisches Vertragsende, sodass Du Dir keine Sorgen um die Kündigung machen brauchst. Vor Vertragsende kannst Du einen weiteren Versicherungsschutz natürlich erneut bequem online buchen.


So einfach geht Versicherung - in 3 Schritten buchen

1

Auswählen

Wähle einfach und unkompliziert Deine Wunschversicherung aus.

2

Konfigurieren

Bestimme Startdatum und Laufzeit, Höhe und Umfang der Absicherung.

3

Schützen

Gib Deine Daten ein und wähle Deine Bezahlmethode – fertig ist Dein hepster-Schutz.


Häufige Fragen zur Versicherung


Das Neueste aus unserer hepster Welt - Aktuelle Blogposts